Anika & Thiemos Strandhochzeit auf Bali

Anika & Thiemos Strandhochzeit auf Bali

Anika & Thiemo haben sich getraut und sich auf der Insel der Götter die ewige Liebe geschworen. Der indische Ozean sollte dabei als Kulisse dienen und da Anika davon geträumt hat barfuß zu heiraten, kam natürlich nur einer der schönsten Strände auf Bali in Frage. Liest nach, was die schönsten Augenblicke für die beiden bei ihrer Strandhochzeit auf Bali waren und welche Tipps Anika für zukünftige Bali-Bräute hat.

 

Wie habt ihr euch kennengelernt und wie lange seid ihr schon ein Paar?

Wir haben uns genau heute vor vier Jahren kennen gelernt. Während ich gerade diese Zeilen schreibe schaue ich auf einen Strauß pinkfarbener Rosen (pink, so wie unser Hochzeitsthema), den mir Thiemo heute morgen als Überraschung hingestellt hat. Nun warte ich ganz sehnsüchtig auf ihn, dass er nach Hause kommt und wir gemeinsam unseren Jahrestag feiern können!

IMG-20170707-WA0011

Kennengelernt haben wir uns im Internet. Das war zu einem Zeitpunkt, an dem ich eigentlich gar nicht nach einem Partner gesucht habe, da ich zwei Monate später für längere Zeit ins Ausland gehen wollte. Und Thiemo hatte mich eigentlich nur angeschrieben, weil ich aus der Stadt kam, in der er zufällig auf Geschäftsreise war. Eigentlich war nur ein Kaffeetrinken zu seinem Zeitvertreib geplant. Aus dem Kaffee wurden dann aber noch weitere Dates. Unser viertes Date fand in Amsterdam statt. Das war der Zeitpunkt, an dem wir dann wirklich zusammen waren.

Sechs Wochen später standen wir dann am Frankfurter Flughafen und haben uns erst einmal für mehrere Wochen verabschiedet. Ich bin zu meinem neuen Job in Georgien geflogen und Thiemo ist wieder zurück nach Stuttgart, wo er zu der Zeit arbeitete. Nach fünf Wochen in Georgien kam aber schon der erste Besuch! Thiemo! Ab dann verbrachten wir viel Zeit im Flieger und haben uns trotz der Entfernung recht oft gesehen. Nach anderthalb Jahren hat Thiemo seinen Job gekündigt und ist drei Monate zu mir nach Georgien gezogen. Das erste Zusammenwohnen! In dieser Zeit beschlossen wir zusammen nach Deutschland zu gehen und so ganz richtig zusammen zu ziehen. Mittlerweile wohnen wir seit zwei Jahren zusammen in Thiemos Heimatstadt Hannover.

Wessen Idee war es, auf Bali zu heiraten?

Wir haben viel hin und her überlegt, wie und wann wir heiraten wollen. Thiemo hat mir den Antrag am 20. Dezember gemacht. Uns war klar, dass wir im Sommer heiraten wollten. Aber für ein großes Fest in Hannover waren wir dann schon ein bisschen zu spät dran. Unsere favorisierten Locations waren schon vergeben und durch den ganzen Stress ist uns die Lust nach einer riesigen Hochzeit erstmal vergangen. Eigentlich wollten wir einfach nur möglichst schnell verheiratet sein und einfach eine schöne Zeremonie für uns beide haben. Meine Idee war es dann, im Ausland zu heiraten. Ich hatte auch immer schon den Traum, barfuß am Strand zu heiraten. Der Ort war mir dabei eigentlich fast egal. Ich wollte nur endlich ohne Stress um Sitzplatzkarten, Buffetvorschläge und Gästelisten heiraten. Thiemo kam dann auf die Idee, auf Bali zu heiraten. Die Idee dazu war schon länger in unseren Hinterkopf, da wir auf einer Hochzeitsmesse mit einer Mitarbeiterin aus einem Reisebüro geredet hatten. Damals aber noch ohne konkrete Absichten. Als wir uns dann sicher waren, im Ausland heiraten zu wollen, war die Idee wieder ganz präsent. Außerdem mag Thiemo gerne tolle Strände und exotische Länder. Nach einem Glas Wein sagten wir dann beide: Wir heiraten auf Bali!

IMG-20170707-WA0007

Was war der ausschlaggebende Grund dafür, dass ihr euch für eine Hochzeit auf Bali entschieden habt? 

Wir haben im Internet wunderschöne Bilder von traumhaften Stränden gesehen (Ich kann euch sagen, die sind in Wirklichkeit noch viel schöner!!). Außerdem haben wir dann im Internet ein wenig nach „Hochzeit auf Bali“ gesucht und haben auf verschiedenen Seiten gesehen, dass eine rechtlich anerkannte Hochzeit auf Bali nicht so kompliziert ist.

IMG-20170707-WA0015

Was war für euch bei Eurer Bali Hochzeit am wichtigsten?

Anika: Die Location am Strand war für mich sehr wichtig, da ich unbedingt barfuß heiraten wollte. Außerdem wollten wir eine kleine intime Zeremonie haben. Alles das haben wir bekommen!

Thiemo: Für mich war zuerst am wichtigsten, dass Anika glücklich ist! Und ich gehe fest davon aus, dass sie das war. 🙂 Des Weiteren war mir wichtig, am diesem Tag viel Spaß zu haben. Schon bei der Vorbereitung fing das an: Nachdem unsere Gäste endlich da waren, hatten wir schon viel Spaß am Pool unserer Villa. Ich brauchte ja zum Glück nicht so viel Zeit zum Vorbereiten wie Anika. Aber auch nach der Hochzeit war durch die tolle Atmosphäre am Strand unsere Stimmung super und entspannt. Wir haben viel gelacht, getrunken und gefeiert. Danach ging es in einem Hotelrestaurant, welches uns Sanita empfohlen hatte, weiter. Dort wurde dann mit hervorragendem Essen und leckeren Cocktails am Strand gefeiert. Am Ende ging es wieder an unseren Pool. Gefeiert wurde bis morgens um vier!

IMG-20170714-WA0012

IMG-20170714-WA0011

IMG-20170714-WA0002

Was war das Highlight eurer Hochzeit?

Anika: Ich habe ganz lange über diese Frage nachgedacht. Ich kann nur sagen, dass es nicht EIN Highlight gab, weil der ganze Tag ein Highlight war. Ich denke total gerne an wirklich alles zurück! Es hat sich so gut angefühlt, sich in die Hände der Stylistin zu geben, die mich einfach wunderschön gemacht hat. Man hat sich gefühlt wie eine Prinzessin. Sanitas Assistentin hat mir immer wieder was zum Trinken gebracht, nach meinem Befinden gefragt und sich einfach ganz liebevoll um alle meine Anliegen gekümmert. Gegen Mittag kamen dann endlich unsere Gäste, die extra für uns den langen Weg aus Deutschland nach Bali auf sich genommen hatten – unglaublich! Irgendwann kam auch Sanita und hat meinen Blumenschmuck vorbeigebracht – wow! Und der Moment, als ich dann mein Brautkleid angezogen habe – unglaublich schön! Also schon im Vorfeld, reihte sich ein Highlight an das andere. Und beim Gedanken daran, bekomme ich schon feuchte Augen und Bauchkribbeln.

IMG-20170707-WA0014

Und danach ging es ja erst richtig los. So banal wie das jetzt auch hier klingen mag: Selbst die Autofahrt zum Strand war ein Highlight, an das ich mich noch genau erinnere. Beim Aussteigen jubelten mir fremde Menschen zu, sagten mir, dass ich „georgeous“ aussehe und wünschten mir alles Gute. Was für ein Gefühl!! Dann der erste Blick um die große Klippe – Thiemo stand schon am Altar und ich konnte seine Aufregung auch schon aus den 50 Metern Entfernung sehen. Dann der Gang zum Altar zu unserem Lied… Und endlich war ich bei Thiemo. Wir standen in dieser absolut traumhaften Kulisse, hörten das Meer rauschen, gaben uns das Ja-Wort… Das Picknick danach, der leckere Sekt, mit nackten Füßen und Brautkleid im indischen Ozean stehen… Und ich könnte noch so viel aufzählen! Nein, ich kann wirklich nicht sagen, was DAS Highlight an unserer Hochzeit war – der ganze Tag war ein absolutes Highlight.

IMG-20170707-WA0016

Thiemo: Nach langen Überlegen muss ich sagen, dass die Location für mich das Highlight war: ein mega schöner Strandabschnitt, der extra für uns und unsere Hochzeitsgäste abgesperrt war. Zwei Security-Mitarbeiter haben immer wieder Menschen gebeten, hier nicht entlang zu gehen, und das nur für uns. Alles war perfekt hergerichtet. Auch wenn ich nicht so den Blick für Deko habe, war der Altar wunderschön mit einem Blumenbogen geschmückt. Hinter uns türmten sich die meterhohen Klippen auf und ich hatte meine nackten Füße im Sand. Hammer! Man hat sich gefühlt wie ein VIP.

Welcher Moment war am emotionalsten?

Anika: Der emotionalste Moment war der Gang zum Altar, der Weg zu Thiemo. Mein Schwiegervater hat mich geführt. Vorher hatte ich ihn gebeten, mir irgendetwas zu erzählen und mich abzulenken, da ich nicht total verheult (ich bin sehr nah am Wasser gebaut :)) am Altar ankommen wollte. Auf den Bildern sieht man auch noch, dass ich mich ziemlich fest an seinem Arm festhalte. Es war einfach unglaublich Thiemo vor diesem Altar stehen zu sehen, im Hintergrund das Meer, an der Seite unsere Familie und Freunde. Ich konnte nur ganz schwer begreifen, dass diese traumhafte Kulisse extra für uns hergerichtet war. 

IMG-20170707-WA0017

Thiemo: Der emotionalste Moment für mich war, als Anika um die Ecke kam und auf mich zu gelaufen kam. Ich hatte sie über einen halben Tag nicht gesehen und dann kam sie endlich im Brautkleid zu mir. Die Anspannung, die beim Warten auf Anika aufkam, war dann plötzlich weg und ich hab mich einfach nur gefreut, sie zu sehen. Nach dem die Trauung begonnen hatte, war ich irgendwie wie hypnotisiert.

IMG-20170707-WA0012

IMG-20170707-WA0013

Was hat euch am besten an Bali gefallen?

Anika: Abendessen am Strand mit den Füßen im Sand und mit Blick auf den wunderschönsten Sonnenuntergang!

Thiemo: Das Essen! Egal wo!

Anika, was würdest du Bräuten raten, die auf Bali heiraten möchten?

Ich habe im Vorfeld meiner Hochzeit oft den Spruch gehört: Genieße jeden Moment, der Tag ist so schnell vorbei! Ich hab das eher als Floskel abgetan, aber genau das würde ich jetzt auch jeder Braut raten:

Genieße jeden Moment!

Und das könnt ihr nur, wenn ihr euch möglichst wenig Stress macht. Also lasst so viel wie möglich von anderen erledigen und vertraut darauf, dass sie es gut machen. Und da seid ihr bei Sanita und ihrem Team an der richtigen Adresse. Lehnt euch zurück, genießt die die Hochzeit sowie die Vorbereitungen in vollen Zügen. Das alles sind wertvolle Erinnerungen für mich. Durch zu viel Stress macht ihr euch diese nur kaputt.

Und zum Thema „macht euch keinen Stress“ kann ich euch noch Folgendes erzählen: Eigentlich wollten unsere Gäste am Vortag der Hochzeit anreisen, haben aber ihren Anschlussflug in Malaysia verpasst. Mit dem neu gebuchten Flug, wären sie erst kurz vor der Hochzeit angekommen. Nachdem ich das Sanita erzählt habe, hat sie kurzerhand die Hochzeit um eine Stunde nach hinten verschoben, so dass unsere Gäste in Ruhe ankommen konnten und frisch gestylt zur Hochzeit kommen konnten. Also merkt euch: Auf Bali wird immer alles gut! 🙂

Thiemo: Macht ́s wie Anika! 🙂

 

Ein großes Lob geht an  Jannes @hans_reklame, ein guter Freund von Anika & Thiemo, der gleichzeitig als Fotograf und Gast dabei war.

Träumt ihr auch von einer Strandhochzeit auf Bali? Dann schaut Euch unser Strandhochzeit-Paket an oder kontaktiert uns gleich jetzt um unverbindlich über Eure Hochzeit auf Bali zu sprechen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *