Browsed by
Author: Sanita

Verantwortungsbewusst nach Bali reisen

Verantwortungsbewusst nach Bali reisen

Die beeindruckende Landschaft und Natur, die gastfreundlichen Menschen, das Lächeln der Einheimischen und die faszinierende Kultur sind das, was Bali so besonders machen. Die Insel zieht jährlich Millionen von Touristen aus aller Welt an. Sie alle wollen den Charm der Insel verspüren. 

Die letzten Monate, ganz ohne Tourismus, haben viele Einheimische schwer getroffen. Die meisten arbeiten in Hotels, Restaurants, SPAs, sind als Tour-Guide tätig, verdienen ihren Unterhalt als Surf-Lehrer oder ernähren ihre Familien durch den Verkauf von Souvenirs. Von heute auf morgen hat der Großteil der balinesischen Bevölkerung ihr komplettes Einkommen verloren. Mehr denn je freuen sich die Menschen in Bali auf die Rückkehr vom Tourismus

Locals bei der Arbeit im Cafe
Der Großteil der balinesischen Bevölkerung arbeitet im Tourismus und dieser bleibt seit Corona aus.

Gleichzeitig hat die Stille, die Corona verursacht hat, der Natur und der Umwelt eine Pause gegönnt. Es ist kaum ein Flugzeug am Himmel zu sehen, es wird sehr viel weniger Wasser und Energie verbraucht und viel weniger Müll verursacht. 

Die Balinesen glauben an die Balance im Leben. So muss es auch zwischen dem ansteigenden Tourismus und dessen Auswirkung auf die Umwelt eine gute Lösung geben. Sicherlich liegt ein sehr großer Teil an den Bewohnern der Insel sowie der Regierung, die Natur zu schützen. Doch auch du als Gast auf der Insel kannst etwas tun, um Balis traumhafte Landschaft und Kultur noch lange zu erhalten. 

Verantwortungsbewusstes Reisen – Tipps für einen nachhaltigen Bali Urlaub

Fühlt es sich nicht toll an, wenn man ein fernes Land bereist, sich vom stressigen Alltag erholen kann und dabei eine unvergessliche Zeit erlebt? Ein noch schöneres Gefühl ist es, wenn man dabei eine positive Auswirkung auf Land und Leute hat. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du verantwortungsbewusst und nachhaltig reisen kannst, ohne dabei Abstriche machen zu müssen.

Praktische Ideen für einen verantwortungsbewussten Urlaub

Lass uns mit den Grundlagen beginnen. Hier kommen ein paar praktische Tipps, die du nicht nur auf deiner Bali Reise anwenden kannst, sondern auch Daheim.

Habe immer deine Trinkflasche mit dabei

Bei dem tropischen Klima auf Bali willst du deine Wasserflasche ständig griffbereit haben. Verzichte auf Plastik und nehme deine wiederauffüllbare Trinkflasche mit auf die Reise. So gut wie alle indonesischen Haushalte verfügen über 20 Liter Gallonen – und so auch die meisten Hotels, Restaurants und Cafés. 

Über Refill My Bottle  findest du heraus, wo eine Wasserstation in deiner Nähe ist und kannst somit sehr günstig und manchmal sogar kostenfrei deine Trinkflasche auffüllen. Es ist eine Applikation, die dir über eine Karte anzeigt, wo du deine Wasserflasche auffüllen kannst.

Die App kannst du kostenlos herunterladen:

Allein durch das Verzichten von Plastikflaschen hilfst du enorm gegen das Müllproblem an.

Plastiktüte? Nein, danke!

Seit 2019 gilt auf Bali Einwegplastik-Verbot. In Supermärkten erhält man seit dem keine Tüte mehr beim Einkauf. Dieses Verbot ist ein riesengroßer Schritt in Richtung Besserung. Leider werden in kleineren Shops und auf lokalen Märkten weiterhin Plastiktüten verteilt. Bleibe umweltfreundlich und vergesse nie deine eigene Stofftasche mitzunehmen.

Zum hier essen bitte

Zugegebenermaßen, wir lieben alle die Bequemlichkeit, sich von zu Hause aus Essen gemütlich vor die Tür liefern zu lassen. Leider bedeutet dies sehr viel unnötige Verpackung, die im Müll landet – und letztendlich in den Flüssen und Meeren der Welt. Genieße deine Mahlzeit stattdessen lieber in einem Restaurant, die oft eine viel schönere Aussicht haben als die vier Wände des Hotelzimmers.

Sag Nein zum Strohhalm

Bei den vielen, frischen Säften und Smoothies, die auf Bali tagtäglich konsumiert werden, kann man sich nur vorstellen, wie viele Strohhalme am Ende des Tages im Müll landen. Seit dem Plastikverbot bieten einige nachhaltige Restaurants und Cafés Strohhalme aus Bambus, Stahl oder Glas. Bei den meisten lokalen Warungs bekommt man leider immer noch den Plastikstrohhalm. Bestelle dein Getränk daher lieber gleich mit dem Zusatz ,,no straw’’ oder bringe deinen eigenen, wiederverwendbaren Strohhalm mit. 

Diese und noch viele weitere umweltfreundliche Produkte findest du zum Beispiel in dem Unverpackt Laden ,,Zero Waste Bali’’. 

Umweltbewusste Aktivitäten auf Bali

Auf Bali kannst du einen traumhaften Urlaub erleben und gleichzeitig dazu beitragen, die Schönheit der Natur zu bewahren. Die folgenden Aktivitäten könnten sogar zum Highlight deiner Bali Reise werden.

Packe bei Beach Clean Ups mit an 

Auf Balis Stränden finden regelmäßig Beach Clean Ups statt, die entweder von Privatpersonen oder Organisationen durchgeführt werden. Jeder darf mitmachen! Bei einem Beach Clean Up hilfst du nicht nur dabei, die Strände Balis zu säubern, sondern kannst sogar Freundschaften schließen. Locals sowie Touristen zugleich, packen gemeinsam an und schaffen ein echtes Wirgefühl!

Eine bekannte Organisation, die regelmäßig Beach Clean Ups auf Bali organisiert ist zum Beispiel Trash Hero World. Auf der Facebook Seite findest du die geplanten Termine für die nächsten Aufräumaktionen in deiner Nähe.

Buche nachhaltige Unterkünfte für deinen Bali Aufenthalt

Die unzähligen Hotels auf Bali tragen einen großen Teil an der Verschmutzung bei – wenn sie nicht auf die Umwelt achten. Es gibt einige Hotels, denen die Natur und die Menschen sehr wichtig sind und diese haben Maßnahmen eingeführt, um die Umwelt zu schonen und die Kultur Balis zu erhalten. Diese Maßnahmen sind zum Beispiel: keine Nutzung von Einweg-Produkten (Zahnbürsten, Duschhauben, etc), effiziente Wasser- und Energienutzungssysteme, eigener organischer Garten für die Zutaten im Restaurant und Verwendung von nachhaltigen Materialien beim Bau und Design. Doch auch den Locals sollen die Hotelanlagen helfen. Beispielsweise gibt es Hotels in Ubud, die den Reisbauern Maschinen und Materialien für den Reisanbau und die Ernte kostenlos zur Verfügung stellen. 

Bei Traumreise Bali ist es uns sehr wichtig, dass die Hotels und Resorts, die wir für eure Flitterwochen anbieten, nicht nur wunderschön sind und einen ausgezeichneten Service bieten, sondern auch umweltbewusst handeln.

Hier sind ein paar Eco-Friendly-Hotels auf Bali mit denen wir zusammenarbeiten:

  • Wapa Di Ume (Ubud & Sidemen)
  • Melia Bali, Nusa Dua
  • Candi Beach Resort & Spa, Candidasa
  • Shunyata Villas, Amed
  • Plataran Menjangan, West-Bali

Wenn du Interesse an einem Flitterwochen-Plan hast, der nachhaltige Unterkünfte umfasst, dann schreibe uns eine Nachricht oder fülle den All-Inclusive Fragebogen aus. 

Wapa Di Ume Sidemen
Das Wapa Di Ume in Sidemen achtet auf einen nachhaltigen Tourismus.

Sponsore einen Baum oder eine Koralle auf Bali

Wie cool wäre es auf der paradiesischen Insel Bali einen eigenen Baum oder eine eigene Koralle zu haben? Das Metamorfosa Projekt im Westen Balis ermöglicht dir einen Baum zu adoptieren. Dies bedeutet, dass gegen eine kleine Spende, in deinem Namen ein Baum gepflanzt wird. Du erhältst die genauen Koordinaten des Baumes, sodass du ihm auch bei der nächsten Bali Reise einen Besuch abstatten kannst. Du kannst aber auch eine Baby-Koralle sponsern und dabei helfen, dass mehr Korallen gepflanzt werden. 

Mehr Informationen zu den Metamorfosa Projekten findest du auf der Webseite der Organisation. 

Unterstütze eine Tierschutzorganisation

Der Anblick der kümmerlich aussehenden Straßenhunde und -katzen, die einem beim Bali Urlaub über den Weg laufen, sind herzzerreissend. Es gibt mehr Hunde und Katzen, die auf der Straße ums Überleben kämpfen, als Haushalte, die ihnen ein Zuhause geben können oder wollen. Daher sind Tierschutzorganisationen auf Bali absolut überlastet. Mit einer Spende kannst du Großes bewirken. Doch falls du finanziell nicht helfen kannst, gibt es andere Wege die Organisationen zu unterstützen. 

  • Speichere die WhatsApp Nummer von der Tierschutzorganisation BAWA in deinem Handy und melde, falls du ein verletztes Tier auf der Straße findest. Sende ihnen Bilder und Videos vom Tier und den exakten Ort. Die Nummer der 24 Stunden Hotline ist: +628123840133
  • Schmuse mit Kätzchen in der Villa Kitty
  • Füttere die Hunde am Strand mit deinen Essensresten (Vorsicht mit Scharfem Essen und spitzen Knochen)
  • Gehe mit den Hunden von BARC Gassi oder helfe sie zu waschen (und mit ihnen zu kuscheln)
Tierschutzorganisationen auf Bali sind völlig überlastet. Mit einer kleinen Spende kannst du einem Vierbeiner das Leben retten.
Tierschutzorganisationen auf Bali sind völlig überlastet. Mit einer kleinen Spende kannst du einem Vierbeiner das Leben retten.

Adoptiere eine Schildkröte

Das Turtle Conservation And Education Center (TCEC) in Serangan wurde mit dem Ziel gegründet, das Aussterben von Schildkröten auf Bali zu verhindern. Bis dato hat die Organisation schon Tausende von Schildkröten gerettet. Du hast die Möglichkeit durch eine Spende von 150.000 IDR (ca. 10 Euro) eine Baby-Schildkröte zu adoptieren, ihr einen Namen zu geben und sie anschließend sicher ins Meer freizulassen. Du bekommst sogar ein Teilnahmezertifikat, dass dich für immer an dieses Highlight deiner Reise erinnern soll.

Wie du Locals während deinem Bali Urlaub unterstützen kannst

Was wäre Bali ohne die freundlichen Einheimischen, die stets ein Lächeln auf den Lippen tragen? Für die meisten Bali-Liebhaber sorgen vor allem die positive Einstellung der Locals, ihr herzliches Wesen, ihre Gutmütigkeit und die Nähe zu ihrer einmaligen Kultur dafür, dass der Aufenthalt auf der magischen Insel unvergesslich bleibt. 

Möchtest du deinen Gastgebern während deinem Bali Urlaub eine Kleinigkeit zurückgeben? Hier folgen ein paar Ideen, wie du die Balinesen unterstützen kannst:

Probiere das Essen in kleinen Warungs

Warungs nennen wir die kleinen, lokalen Imbissbuden. Es sind Mini-Restaurants, die meistens offen oder nur überdacht sind, mit nur wenigen Tischen und Plastikstühlen oder rustikalen Bänken. Auch erkennt man sie an den super günstigen Preisen und das man sonst kaum einen anderen Touristen sieht. Warungs sind in der Regel familiengeführt, was bedeutet, wenn du dich an der authentischen Küche ausprobierst, hilfst du der Familie ein kleines Stück dabei ihre Familie zu ernähren. 

Lokales Essen aus dem Fisch Markt
In lokalen ,,Warungs” kannst du sehr lecker und günstig essen und dabei einheimische Familien unterstützen.

Kaufe lokal ein 

Ein Besuch eines traditionellen Marktes lässt dich in die Welt und den Alltag der Locals eintauchen. Frisches Gemüse, Obst, allerlei Gewürze und Fleisch wird hier angeboten. Einige Stände verkaufen Blüten, Palmenblätter, Kokosnüsse, Räucherstäbchen und weitere Materialien, die für die Opfergaben dienen. Es werden aber auch lokales Gebäck, Reisgerichte, das einheimische Kräutergetränk ,,Jamu’’ und weitere Naschereien verkauft. Selbst Kleidung und Haushaltswaren sind hier zu finden. So kannst du also einen Morgenspaziergang auf dem Markt unternehmen und dir dein lokales Frühstück zusammenstellen. Dadurch, dass du direkt bei den Einheimischen einkaufst, landet dein Geld bei Familien, die hart arbeiten um genügend Essen auf den Tisch zu bekommen.

Auch beim Souvenir- oder Klamottenshopping kannst du den Locals helfen, wenn du bei den kleinen Shops einkaufst, anstelle den großen Malls.

Balinesin beim öffnen einer Kokosnuss
Kaufe deine Kokosnuss auch mal am Straßenrand anstatt im Cafe.

Spende einer wohltätigen Organisation

Vor der paradiesischen Fassade der Insel versteckt sich leider auch viel Armut und Leid. Wer bei seiner Reise hinter die Kulissen blickt, wird daran nicht vorbeikommen. So viele Menschen, die nicht einmal wissen, ob sie am nächsten Tag etwas zu essen haben werden, wie sie die Schulbildung ihrer Kinder zahlen sollen oder eventuelle Krankenhaus- und Arztkosten bewältigen sollen.

Nur ein kleiner Betrag kann auf Bali schon Großes bewirken. Wenn du also etwas Taschengeld übrig hast, dann spende an eine der vielen Wohltätigkeits-Organisationen auf Bali. 

Vor allem durch Covid-19 und dem Ausfall des Tourismus, sind so viele Einheimische noch mehr denn je auf Hilfe angewiesen. Hier sind ein paar der bekannten und vertrauenswürdigen Hilfsorganisationen:

Kaufe lokal hergestellte Produkte ein

Mit dem Einkauf von in Bali hergestellten Produkten unterstützt du lokale Familien und Bauern, hilfst der Umwelt enorm (dadurch, dass lange Transportwege wegfallen) und unterstützt Traditionen beizubehalten. Lokal hergestellte Produkte die du beispielsweise als Souvenir mit nach Hause nehmen kannst sind:

  • Handgewebte Sarongs (Nebeninfo: es dauert bis zu 20 Tage um einen Sarong per Hand zu weben). Die traditionell gewebten Sarongs kannst du zum Beispiel im Aga Dorf kaufen. 
  • East Bali Cashews – Snacks
  •  Pod Chocolate  – Schokolade 
  •  Sensatia  – Kosmetikprodukte
  •  Kleine Statuen aus Steinmetzarbeiten, handgeschnitzte Souvenirs oder Silberschmuck in Ubud

Zeige Interesse an der balinesischen Kultur

Die Balinesen halten an ihrer, für uns absolut faszinierenden Kultur fest. Dies ist auf der Insel tagtäglich zu beobachten. Die Traditionen und die Religion sind vor allem das, was Bali von anderen Urlaubsinseln unterscheidet. Damit die Kultur weiterhin ihren Platz im Tourismus hat, tauche weiter in sie hinein und lasse sie dir von den Balinesen zeigen und erklären.

Es geht nicht darum perfekt zu sein. Wenn jeder Bali-Liebhaber einen kleinen Teil dazu beiträgt, die Umwelt und die Menschen der Insel zu schützen und zu unterstützen, können wir die Magie der Insel noch eine lange Zeit bewahren. 

Dies sind nur einige wenige Lösungen, wie der Tourismus und die Natur Hand in Hand gehen können. Hast du noch weitere Ideen? Verrate sie uns in den Kommentaren!

Heiraten auf Bali – der ultimative Guide – kostenloses eBook!

Heiraten auf Bali – der ultimative Guide – kostenloses eBook!

Ihr befasst euch mit dem Gedanken auf Bali zu heiraten? Dann seid ihr hier genau richtig! In unserem eBook zum kostenlosen Download erfahrt ihr alles, was ihr über eine Hochzeit auf Bali wissen müsst.

Die Hochzeitsplanung soll unkompliziert und stressfrei sein. Nicht nur das, sie soll Vorfreude auf den bevorstehenden, großen Tag bringen. Wir möchten euch zeigen, dass das Planen einer Hochzeit im Ausland kinderleicht sein kann und sogar Spaß macht! 

Unser ultimativer Guide begleitet euch durch alle Aspekte der Hochzeitsplanung: von der Entscheidung im Ausland zu heiraten bis hin zu Vorschlägen für Eure Flitterwochen Hotels. Es ist an alles Gedacht, damit ihr euch keine Sorgen machen müsst, etwas Wichtiges vergessen zu haben. 

Heiraten auf Bali - guide zum kostenlosen download
In dem Guide zum kostenlosen Download erfahrt ihr alles, was ihr über eine Hochzeit auf Bali wissen müsst.

 

 

Für wen ist das eBook gedacht?

 

Für alle, die sich mit dem Thema Heiraten im Ausland beschäftigen. 

Ihr seid unentschlossen, ob eine Hochzeit auf Bali die richtige Entscheidung für euch ist? Ihr steht am Anfang der Planung oder steckt mittendrin? Die Planung eurer Hochzeit auf Bali ist abgeschlossen, aber ihr wollt sichergehen, an alles Wichtige zu denken

Egal, in welcher Phase ihr euch befindet, im ultimativen Heiraten auf Bali Guide findet ihr wertvolles Fachwissen aus jahrelanger Erfahrung. Alles liebevoll kreiert, mit einem wichtigen Ziel im Auge: euch so gut auf eure Bali Hochzeit vorzubereiten. Somit wird nicht nur eure Zeremonie traumhaft, sondern ihr denkt auch immer wieder gerne an die Zeit der Planung und Vorfreude zurück.

Was euch in dem Heiraten auf Bali Guide erwartet

 

Über 40 Seiten gefüllt mit Ratschlägen, Checklisten, Kostenaufstellungen und vieles mehr! In dem eBook werdet ihr begleitet von wunderschönen Bildern die euch ins Träumen bringen sowie von unseren ehemaligen Brautpaaren, die von ihren Erfahrungen berichten.

Im Detail umfasst der kostenlose Guide folgende Themen:

  • Gründe um durchzubrennen
  • Warum Bali wählen?
  • Hilfe! Wie sage ich es der Familie?
  • Kosten einer Bali Hochzeit
  • Must Haves und wie ihr Bares spart
  • Die 3 Arten einer Hochzeit auf Bali
  • Anerkannte Hochzeit auf Bali: Schritt für Schritt Anleitung mit Zeitplan
  • Anerkannte Hochzeit FAQ
  • Beispiel: Ablauf einer Strandhochzeit auf Bali
  • Das richtige Outfit wählen
  • Gelungene Hochzeitsfotos: Tipps vom Profi Fotografen
  • Mit Gästen nach Bali reisen
  • Do’s & Don’ts bei der Planung 
  • Planungs-Checkliste
  • Die TOP Honeymoon Hotels: unsere Favoriten

Hier kostenlos herunterladen

Alles, was ihr übers Heiraten auf Bali wissen müsst, zusammengefasst in einem eBook! Und das Beste: es ist absolut kostenfrei

Jetzt kostenlosen Heiraten auf Bali Guide herunterladen!