Browsed by
Month: July 2016

10 Dinge die am häufigsten bei einer Strandhochzeit vergessen werden.

10 Dinge die am häufigsten bei einer Strandhochzeit vergessen werden.

Die lang erträumte Strandhochzeit auf Bali steht endlich vor der Tür? Bräute die das Privileg haben auf Bali zu heiraten platzen vor Vorfreude – wären da nicht immer diese Sorgen, man hätte etwas ganz wichtiges vergessen …

Eine Hochzeit am Strand ist etwas Einmaliges. Du willst sicherstellen, dass alles Top vorbereitet und durchorganisiert ist. Nun heiratest Du ja nicht jeden Tag am Strand und weißt nicht, was es zu beachten oder bedenken gibt. Falls Du gerade an Deinen Flitterwochen- und Hochzeitsvorbereitungen bist, dann halte kurz inne. Hole Dir einen Kaffee und lese diese 10 Dinge, die am häufigsten bei einer Strandhochzeit vergessen werden.

  1. Erst am Altar treffen?

Das Schöne an einer Strandhochzeit ist, dass du alles genauso machen kannst, wie Du es möchtest. Ob traditionell oder alles anders, bleibt ganz Dir überlassen. Eine alte Tradition, die heute noch sehr stark befolgt wird, ist dass das Brautpaar sich vor der Hochzeit nicht sehen darf. Das kann sehr aufregend sein und der Moment, wenn man sich das erste Mal sieht, ist womöglich noch emotionaler. Bedenke aber, dass Du gleichzeitig auf Deinen Flitterwochen bist. Möchtest Du da wirklich auch nur eine Nacht von Deinem Schatz getrennt sein?

  1. Die wohl emotionalsten Schritte: Der Gang zum Altar

Keine Traditionen müssen eingehalten werden. Das gilt auch für den Gang zum Altar. Soll er auf Dich am Altar warten, so wie es sonst üblich ist? Viele Pärchen, die im Ausland heiraten, möchten lieber gemeinsam den Weg laufen. Es sind nur wenige Schritte, doch dieser Moment wird sich wie eine Ewigkeit anfühlen. Wenn Du Deinen Bräutigam an der Seite hast, nimmt dass Deine (und auch seine) Nervosität. Du fühlst wie seine Hände schwitzen und zittern und kommst aus dem Grinsen gar nicht mehr heraus, wenn ihr Euch ansieht. Ob gemeinsam oder auf dem traditionellen Weg, es ist allein Deine Entscheidung. Nur Du und Dein Geliebter spielen bei eurer Strandhochzeit auf Bali eine Rolle. Das heißt, alles soll genauso ablaufen, wie Du es möchtest. Es ist nur wichtig, dass Du vorher Deine Möglichkeiten kennst.

Die emotionalsten Schritte
Die emotionalsten Schritte
  1. Passendes Schuhwerk parat?

Du träumst davon barfuß am Strand zu heiraten, den Sand zwischen den nackten Zehen zu fühlen? Eine Barfuss Strandhochzeit ist ein einzigartiges Gefühl, so exotisch und paradiesisch. Nehme trotzdem ein paar bequeme Flip Flops mit. Warum? Denke an das Fotoshooting nach der Zeremonie. Das findet nicht nur am Strand statt, sondern auch auf Klippen, zwischen Palmen und sogar auf Felsen. Jap. Wer nicht mitgedacht hat, den erwarten dicke Blasen.

  1. Gebe Dich vor den kleinen Biestern in Acht

Sie sind klein doch fies und gemein. Tagsüber brauchst Du keine Bedenken zu haben, doch beim romantischen Abendessen stechen die Biester zu und nehmen dabei keine Rücksicht, dass Du gerade frisch vermählt bist. Kratzen und jucken, wenn es doch so romantisch sein soll, das kann richtig lästig sein. Vor dem Dinner wirst Du Zeit haben, Dich in Ruhe aufzufrischen. Nachdem die Nase gepudert ist, muss der Mückenschutz her. Es gibt eine große Auswahl an Cremes und Sprays, die geruchsneutral sind. Frage am besten in der Apotheke oder im Drogeriemarkt nach.

  1. Funkle mit mehr als Diamanten

Sicherlich wird die Braut an ihren Schmuck denken – zumindest der Ehering sollte nicht vergessen werden. Bei einer Strandhochzeit gibt es keine Do’s and Dont’s was den Style angeht. Jedoch stehen sehr viel mehr Möglichkeiten offen, als bei zum Beispiel einer standesamtlichen Trauung. Wie wäre es, mit ein paar tropischen Blumen im Haar oder einer Blumenkette, die auch dem Bräutigam wunderbar steht?

Strandhochzeit auf Bali

  1. Überdenke die Frisur noch einmal

Zugekleisterte Hochsteckfrisuren sind am Strand nicht willkommen. Ok, das war jetzt hart ausgedrückt. Doch ehrlich, denke an die Meeresbrise, die Dein Haar durchstreift. Ein schöner Gedanke, nicht wahr? Nicht jedoch mit einer Frisur, die tonnenweise Haarspray benötigt. Eine simple Frisur, wie zum Beispiel leichte Wellen, passen wunderbar zum Beach-Look.  Wenn Du aber die Eleganz einer Hochsteckfrisur liebst, musst Du dennoch nicht darauf verzichten. Es sollte nur alles etwas weicher und fließender sein. Das Gleiche gilt für das Make-up: weniger ist mehr.

  1. Genieße die Sonnenstrahlen auf Deiner Haut, aber verbrenne nicht!

Liebe Bräute und Bräutigame. An Eurer Strandhochzeit auf Bali seid ihr den halben Tag in der Sonne. Bitte vergesst nicht einen Schutz zu verwenden. Deine Hochzeitsnacht willst Du doch nicht mit einem Sonnenbrand verbringen?! Schon ab der Ankunft auf Bali sollte darauf geachtet werden, nicht zu viel zu brutzeln. Eine schöne Bräune sieht ganz in Weiß noch besser aus – knallrote Sonnenbrände möchtest Du auf Deinen Hochzeitsfotos jedoch garantiert nicht sehen. Außerdem solltest Du beim Bräunen immer den Schnitt Deines Kleides im Hinterkopf behalten. Denn weiße Streifen auf Deiner gebräunten Haut sind wohl kaum das, was Du Dir für Deinen Look wünscht.

  1. Lass die “Lieblingsblume“ daheim.

Die meisten Frauen (manchmal auch Männer) haben eine Lieblingsblume, die sie daheim pflegen und hegen und immer zum Geburtstag geschenkt bekommen. Es gibt einen Grund, warum ich anfange über Blumen zu schreiben. Oft möchten Bräute ihre Lieblingsblumen bei der Hochzeit auf Bali miteinbeziehen. Nehmen wir Tulpen als Beispiel. Die wachsen auf Bali leider nicht. Auf der Insel der Götter ist alles möglich, so könnte man die Lieblingsblume einfach importieren. Das Ergebnis? Die Hälfte der Kosten für Deine Hochzeit auf Bali gehen auf Importkosten drauf. Außerdem halten europäische Blumen meist die tropische Hitze nicht stand und verwelken schneller als Du „Ja, ich will“ sagen kannst. Das ist aber nicht weiter schlimm – auf Bali wachsen wunderschöne, tropische Blumen, in allen Formen und Farben. Bali ist bekannt für die farbenfrohe Flora und Fauna. Du wirst hier sicherlich mehr als nur eine neue Lieblingsblume finden.

Blumenstrauss

  1. Schicke den Liebsten Grüße aus Eurem Paradies

Egal ob ihr Euch heimlich auf den Weg nach Bali macht oder Familie und Freunde Bescheid wissen. Der Hochzeitstag gehört ganz allein Dir und Deinem Schatz, doch zurück zu Hause möchtest Du die tollen Neuigkeiten mit Euren Liebsten teilen. Die freudige Botschaft kommt noch besser an, wenn Du ein Bild Eurer Hochzeit mitschickst – oder das Foto als Grußkarte herhält. Dein Fotograf beschriftet Euer Lieblingsfoto gerne mit einem persönlichen Schriftzug. Einfach ausdrucken oder elektronisch per E-Mail zusenden. Familie und Freunde werden gerührt sein.

Just married

  1. Hotel Hochzeit: ja oder nein?

Während der Suche nach der perfekten Strandhochzeit auf Bali, wirst Du auf viele Hotels und Resorts treffen, die Hochzeitspakete anbieten. Oft ist es leider so, dass der Strand mit Hotelgästen geteilt wird und somit ungewollte Trauzeugen dabei sind. Es gibt nicht viele Strände auf Bali, die eine Privatsphäre bieten, wie man sie sich bei einer intimen Hochzeit wünscht. Vergiss nicht, dies bei der Wahl des Strandes in Betracht zu ziehen.

So viele Gedanken musst Du dir allerdings nicht darüber machen. Dafür hast Du uns.  Wir schauen uns jeden Winkel mit kritischen Augen an und haben höchste Ansprüche an die Hochzeitslocation. Wenn Du von einer tropischen und privaten Strandhochzeit auf Bali träumst, dann ist unser Hochzeitspaket bestimmt das Richtige für Dich.

So oder so, auf Bali zu heiraten ist um einiges stressfreier. Mit kleinen Vorbereitungen bist Du schon perfekt gewappnet für Eure Hochzeit auf Bali.

Noch etwas Wichtiges vergessen? Lasse es uns wissen! Wir freuen uns auf Deinen Kommentar 🙂